google-site-verification: googlec1856b790e979dc3.html

Startseite - bvkk.org Neues Projekt

______________________________________________________________________
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Bundesverband Kreditsachverständige und Kontenprüfer e. V. !


Der BVKK, der Bundesverband Kreditsachverständige und Kontenprüfer e. V., ist die Vereinigung von Sachverständigen, die sich auf die Analyse und Kontrolle von gewerblichen und privaten Kredit- und Finanzierungsverträgen und damit in Verbindung stehenden Themen spezialisiert haben.

_______________________________________________________________________________________________________

Aktuelles:


Einladung Fachtagung


An alle Mitglieder und Interessierte
Die nächste Fachtagung des Bundesverbandes Kreditsachverständige und Kontenprüfer e.v. findet statt am,

Samstag, 07.10.2017 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort: PHOENIX Gründerzentrum, Am Borsigturm 40, 13507 Berlin
Themen: Einladung



An alle Mitglieder des BVKK
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017

hiermit lade ich Sie zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung 2017 ein am,

Sonntag, 08.10.2017 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Ort: PHOENIX Gründerzentrum, Am Borsigturm 40,13507 Berlin
_______________________________________________________________________________________________________

Der „Widerrufs-Joker“ ist tot – es lebe der „Widerrufs-Joker“:
 
 
„Ewiges Widerrufsrecht“ ist nach wie vor intakt.
 

 
Im Rahmen der Neuregelung des Gesetzes zur Umsetzung der EU-Wohnimmobilien -Kreditrichtlinie war in Deutschland mit Inkrafttreten am 21.03.2016 für zwischen dem 02.09.2002 und 10.06.2010 abgeschlossenen Immobilienkreditverträgen der 21.Juni 2016 der letzte Termin für einen Widerruf für das bis dato geltende unbegrenzte Widerrufsrecht.
 

 
Nach dem neuen Recht erlischt das das Widerrufsrecht für Immobiliendarlehen automatisch nach einem Jahr und 14 Tagen nach Vertragsabschluss.
 

 
Allerdings ist das „Ewige Widerrufsrecht“ für Immobilienkreditverträge nach wie vor intakt für Verträge, die zwischen dem 11.Juni 2010 bis zum 20.03.2016 abgeschlossen wurden.
 

 
Voraussetzung: wenn eine Bank oder Sparkasse fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in diesen Darlehensverträgen und bereits vereinbarten Forward-Darlehen verwendet hat, ist der Widerruf dieser Darlehen auch heute immer noch möglich.
 

 
Um auf die rechtlich sichere Seite zu kommen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Darlehensvertrag vorab juristisch von einem/r auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt/-anwältin prüfen zu lassen. Diese Prüfung ist in der Regel mit geringen Kosten verbunden. Auch bei der späteren Durchsetzung festgestellter Ansprüche sollte dies/r Rechtsanwalt/    -anwältin unbedingt eingeschaltet werden.
 

 
Die Rechtsfolge einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung bei einem Verbraucherdarlehen und des daraufhin erfolgreichen Widerrufs besteht darin, dass der Verbraucher keine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen braucht und er so das Darlehen ablösen oder zu den aktuell historisch niedrigen Darlehenskonditionen umschulden kann. Sollte ein solches Darlehen bereits unter Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung vorzeitig getilgt worden sein, können sich Verbraucher bei einem erfolgreichen Widerruf diese Zahlung zurückholen.
 

 
Ergänzend kommt hinzu:   …
 

 
Durch einen wirksam erklärten Widerruf entsteht ein sog. Rückabwicklungsschuldverhältnis (§§ 357 Abs. 1, 346 ff. BGB) zwischen dem Darlehensnehmer und dem Darlehensgeber. Die Rückabwicklung führt dann dazu, dass beide Parteien gegenseitige Aufrechnungsansprüche haben.
 

 
Unsere Sachverständigen berechnen Ihnen die gegenseitigen Aufrechnungsansprüche.
 

 
Interessierte Darlehensnehmer sollten deshalb jetzt handeln.-
 

_______________________________________________________________________________________________________


---------------------------------------------------------------------


Der Bundesverband Kreditsachverständige und Kontenprüfer e. V. organisiert regelmäßig
*  Seminare zum Thema Bankrecht
* Tagungen für Rechtsanwälte und Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht
* Veranstaltungen zur weiteren Qualifizierung und zum Erfahrungsaustausch der Mitglieder


Bei Interesse informieren Sie sich zu Details bitte über die Geschäftsstelle.
Telefon: 030 - 43 77 79 36 6
Telefax: 030 - 43 77 79 36 9
E-Mail: post@bvkk.org

Weitere Informationen unter
Seminare
http://bvkk.org/ziele.html



BVKK Geschäftsstelle
Ollenhauerstraße 98 A
D-13403 Berlin

Tel. +49 30 / 43 77 79 36-6
Fax +49 30 / 43 77 79 36-9
E-Mail: post@bvkk.org
Internet: www.BVKK.org

Vereinsregister:
Berlin - Charlottenburg VR 30247B
Steuernummer: 27/620/60334
----------------------------------------------
             NEWS
----------------------------------------------

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü